RESTART HAT ES SICH ZUM ZIEL GESETZT, FÜR DIE MENSCHEN IN TROISDORF DA ZU SEIN

WER WIR SIND

Ab 2003 startete die ehrenamtliche Arbeit unter den Namen Cyou und Haus Benjamin am Wilhelm-Hamacher-Platz in Troisdorf-Mitte und im Park in Troisdorf-Hütte. Im Jahr 2014 wurde schließlich der gemeinnützig anerkannte Verein Restart gegründet und auch als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt. Nach dem Umzug in die Räumlichkeiten in der Mendener Straße 31 in Troisdorf-Hütte konnten die offenen Angebote für Kinder und Jugendliche weiter ausgebaut werden. Auch startete dort die Arbeit in der Jugend- und Familienhilfe.

Restart wird geleitet durch den gewählten Vereinsvorstand (Daniel Kern, Jimmy Loschitz und Alena Müller) und den Vereinsmitgliedern. Zur Durchführung der verschiedenen Angebote engagieren sich eine Vielzahl von ehrenamtlichen Mitarbeitern, sowie angestellte Fachkräfte zur Arbeit in der Jugend- und Familienhilfe.

Die Motivation für unsere Arbeit haben wir aus unserem Glauben an Gott. Es ist unser Ziel, dem Beispiel von Jesus zu folgen und das Beste für unsere Mitmenschen und unsere Stadt zu suchen. Dementsprechend wollen wir mit unserer vielfältigen Arbeit einen Mehrwert in Troisdorf erreichen.

UNSERE EHRENAMTLICHEN MITARBEITER

Über 50 ehrenamtliche Mitarbeiter setzen sich bei Restart für Familien, Kinder und Jugendliche ein!

ICH MÖCHTE MICH EHRENAMTLICH ENGAGIEREN

Ich genieße jede Minute, die wir in die Kinder und Jugendlichen aus unserer Stadt investieren dürfen! So viele Mitarbeiter nehmen sich die Zeit, um für sie da zu sein!

Daniel Kern, Mitbegründer von Restart

Restart ist ein Ort, an dem die Kids so angenommen werden, wie sie sind. Jeder Mensch ist wertvoll! Und genau das soll jeder spüren, der zu uns kommt.

Gaby Keefer, Kids Café & Jugend Café